Entspannt einkaufen

Es kann mühsam sein, in wechselnden Umkleidekabinen nach einem neuen Anzug zu suchen. TailormadeSuits erspart Ihnen das. In entspannter Atmosphäre treffen Sie Ihre Wahl, und ohne langes Suchen und Anprobieren bekommen Sie Ihren Anzug – perfekt und genau so, wie Sie sich ihn vorstellen.

Ablauf

1. Terminvereinbarung


Per Telefon (0221 – 280 659 40) oder E-Mail. Sie können auch einfach vorbeikommen. Es besteht dann allerdings die Gefahr, dass Sie warten müssen – insbesondere samstags!

Unsere Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 10 – 18 Uhr

TailorMadeSuits

2. Besuch


Vor Ort nehmen Sie sich soviel Zeit, wie Sie brauchen – erfahrungsgemäß ½ bis 1 Stunde. Sie suchen sich in Ruhe einen Stoff aus, und wir legen gemeinsam Schnitt und Details fest und nehmen sorgfältig Ihre Maße.
Gerne realisieren wir auch ungewöhnliche Ideen, Details und Schnitte, und beraten Sie hierbei mithilfe unserer Erfahrungen.

TailorMadeSuits - Ablauf

3. Lieferzeit


Die übliche Lieferzeit beträgt etwa 5 bis 6 Wochen. In Einzelfällen (wenn Sie Ihren neuen Anzug für einen festen Termin, z.B. für Ihre Hochzeit, benötigen) ziehen wir Ihre Bestellung einfach vor und verkürzen die Lieferzeit auf 4 Wochen.
Und wenn es wirklich sehr dringend ist, können wir gegen einen Aufpreis in Höhe von 50€ eine separate Express-Lieferung innerhalb von 2 ½ Wochen organisieren.

TailorMadeSuits - Ablauf

4. Anprobe


Sobald Ihr Anzug da ist, vereinbaren wir einen Termin für die Anprobe. Da aufgrund der Fertigung in Asien eine Zwischenanprobe organisatorisch nicht möglich ist, stellen wir hier oft noch Anpassungsbedarf fest. Diese Änderungen lassen wir dann innerhalb von 2 – 3 Tagen von unseren Schneidern hier in Köln durchführen. In besonders dringenden Fällen geht das auch am selben Tag!

TailorMadeSuits - Ablauf

Zwischenanproben sind normal

Wir betreiben beim Maßnehmen zwar hohen Aufwand, aber bestimmte Details der Figur oder Haltung lassen sich in cm alleine nicht abbilden. Meist sind trotzdem nur kleinere Korrekturen z.B. an der Länge der Hose erforderlich. In den verschiedenen Nähten und Säumen ist übrigens immer ausreichend Spielraum, um ein Detail auch nachträglich entsprechend länger oder weiter machen zu können.

In einigen Fällen werden letzte Details dann noch in einer zweiten Änderung durchgeführt. Dies kommt z.B. vor, wenn aufgrund schwieriger Proportionen im ersten Schritt zunächst größere Anpassungen durchgeführt werden mußten.

Das alles gehört zum normalen Prozeß bei Herstellung eines edlen Maßanzugs. Es geht darum, am Ende einen wirklich gut sitzenden, der individuellen Figur angepaßten Anzug zu haben.

Bitte bedenken Sie: Selbst bei den teuersten Maßschneidern in London oder Mailand sind 2 Zwischenanproben zwingend vorgesehen, bevor Sie bei der dritten Anprobe erwarten dürfen, den Anzug schließlich mitnehmen zu können.

TailorMadeSuits - Ablauf